Geschichte Eiselfings

Aus EiselfingWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kircheiselfing um 1900
Kircheiselfing 1917
Kircheiselfing 1927
Kircheiselfing 1927

Für alte Ansichtskarten, die die Ortsgeschichte etwas lockerer gestalten könnten, wäre hier noch viel Platz: Alte Ansichten:


Inhaltsverzeichnis

Geschichtliches zum Wappen der Gemeinde

Beschreibung Wappen der Gemeinde nach Festschrift zum 100-jährigen Gründungsfest der Schützengesellschaft Gemütlichkeit 1883 Eiselfing


Unter diesem Link finden Sie alles Wissenswerte zum Gemeindewappen. Wappen

Aus Eiselfings tausendjähriger Vergangenheit

Zusammenschau der Geschichte der Gemeinde im Überblick Zeitungsausschnitt aus dem Jahre 1927 oder 1928 (bitte hier anklicken)

Kircheiselfing von Norden gesehen wohl in den 30er-Jahren entstanden


Wissenswertes zum Altlandkreis Wasserburg, dem die damaligen Gemeinden des heutigen Gemeindebereichs von Eiselfing, nämlich Freiham, Bachmehring, Aham und Schönberg bis 1972 angehörten unter Facebook Landkreis Wasserburg























Eiselfing auf alten Karten: (links) 1568 (rechts) 1806

Eiselfing 1568.jpg Eiselfing 1806.jpg


Entnommen aus "Bairische Landtaflen, vierundzwanzig Apian, Philipp . Amman, Jost . Wolf, Hieronymus" und "Carte de la Bavière Aubert, L. . K8" erstellt bis 1806, veröffentlicht 1900

Quelle: Bayerische Landesbibliothek Online: Historische Karten aus den Beständen der Bayerischen Staatsbibliothek


Eiselfinger Ansichten aus privaten Beständen

Bitte stellen Sie Bilder zur Verfügung, die privat entstanden sind und historische Ansichten der Gemeinde sichern helfen könnten. Vielen Dank.

Kontakt: karlheinz-rieger@t-online.de

Eiselfing am Ende des 2. Weltkrieges mit Lageplan Beschießung Eiselfings

In der Schulchronik liegt lose ein Plan bei auf dem unter dem Titel Lageplan zum Kriegs- und Einmarschbericht von Kircheiselfing. Seltenes Dokument.